Testberichte | Reviews | Previews



» WinFuture: Update Packs für Windows 8.1 und Windows 7 (SP1)

Mit den inoffiziellen Update Packs für Windows 8.1 (ab Update 1) und Windows 7 (mit Service Pack 1), erhalten Sie Zusammenstellungen praktisch aller Sicherheitsaktualisierungen von Microsoft.
In den neuesten Versionen sind selbstverständlich auch die Updates vom Januar Patch-Day von Microsoft enthalten.
12.01.2017
Mehr Infos...  


» Wise Registry Cleaner Free 9.36

Das kostenlose Programm Wise Registry Cleaner Free durchsucht die Windows-Registry nach überflüssigen und verwaisten Einträgen. Im Anschluss der Überprüfung kann der Anwender entscheiden welche Einträge wirklich gelöscht werden dürfen. Ein Backup der Registrierung, zur Sicherheit, ist vorab möglich. Unterstützt werden die Betriebssysteme Microsoft Windows 10|8|7 (32Bit, 64Bit), Windows Vista (32Bit, 64Bit) und Windows XP (32-Bit und 64-Bit).
Added the feature of modifying the license code.
Updated various translations.
Minor bug fixes.
12.01.2017
Mehr Infos...  


» Safer-Networking: Spybot Detection Updates 2017-01-11

Für das Freeware Programm Spybot - Search & Destroy, welches ihren Rechner nach Spyware und Co. durchsucht und entsprechende Einträge zuverlässig löscht, gibt es neue Detection Updates.

Adware
+ bProtector + Firseria
Pups
+ GameVance.PlaySushi + PU.Auslogics.TB + PU.InstalleRex + PU.InstallMonst ++ Toolbar.DefaultTab
Trojans
+ Win32.FraudPack ++ Win32.Jaiko + Win32.OnLineGames.gen ++ Win32.WyaDrt
11.01.2017
Mehr Infos... Download  


» Microsoft: Januar Patch-Day mit vier Bulletins

Pünktlich zum ersten Patch-Day des Jahres 2017 hat Microsoft vier Sicherheitsaktualisierungen veröffentlicht. Lediglich eine davon wird als kritisch eingestuft.

MS17-001: Kumulatives Sicherheitsupdate für Microsoft Edge (3199709) (hoch)
MS17-002: Sicherheitsupdate für Microsoft Office (3214291) (hoch)
MS17-003: Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player (3214628) (kritisch)
MS17-004: Sicherheitsupdate für den Subsystemdienst für die lokale Sicherheitsautorität (3216771) (hoch)
10.01.2017
Mehr Infos...  


» Microsoft: Malicious Software Removal Tool Version 5.44

Microsoft hat das "Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software" (KB890830), in Version 5.44 veröffentlicht.
Das Tool überprüft Ihren Computer auf Infektionen durch bestimmte, weit verbreitete schädliche Software (z. B. Blaster, Sasser und Mydoom) und entfernt diese. Microsoft stellt immer am zweiten Dienstag jeden Monats eine aktualisierte Version des Programms zur Verfügung.
10.01.2017
Mehr Infos...  


» AMD: Radeon Crimson ReLive Edition 16.12.2 WHQL

Die Radeon Software Crimson ReLive Edition, ist die neue Grafiktreibersoftware von AMD. Anwender profitieren von einer verbesserten Benutzeroberfläche, besserer Grafik-Performance sowie neuen Features und Innovationen. Die neue, optimierte Benutzeroberfläche hat jetzt einen neuen Namen: Das bekannte „AMD Catalyst Control Center“ heißt jetzt „Radeon Settings“ und ist jetzt benutzerfreundlicher.

Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 Highlights

Fixed Issues
AMD FreeSync™ technology may experience performance issues with Borderless Fullscreen application support when a secondary display is attached and has dynamic content running such as video playback in a web browser or if other applications or game launchers are running on the primary screen in the background. A workaround if this issue is experienced is to minimize all other running applications that are on the primary desktop display or on non-primary extended displays.
Radeon ReLive may fail to install during installation on some system configurations.
Battlefield™1 may experience flashing or corruption when running in Multi GPU with Radeon RX 400 series.
Instant Replay fails to enable itself after it has been turned off due to content protection.
Radeon Settings may not load on system boot for some system configurations.
Fixed some errors in translations for Radeon Settings and Radeon ReLive.
Audio recorded by Radeon ReLive may sometimes exhibit slow motion when played back.
Radeon ReLive may experience recording issues or issues toggling the Overlay/Toolbar when Frame Rate Target Control is enabled. Users are suggested to disable Frame Rate Target Control when using Radeon ReLive.
Mouse cursor may stutter in recorded video when there is limited on screen activity outside of minor mouse movement.
In AMD Multi GPU configurations the secondary graphics product will exit the low power state when Radeon ReLive is enabled.
Radeon ReLive may sometimes not be able to take screenshots of secondary displays.
Chromium may fail to utilize hybrid decode for VP9 content.
DOTA™2 may experience game corruption when performing a task switch while recording with Radeon ReLive in AMD Multi GPU configurations.
Radeon ReLive Overlay/Toolbar will not launch or Record when running League of Legends™ in Administrator Mode and Windowed Borderless Fullscreen.
Long ping times may be experienced with some WiFi adapters.
09.01.2017
Mehr Infos...  


» Nvidia: GeForce Experience 3.2.2.49

GeForce Experience soll automatisch alle spielinternen Einstellungen aufgrund Ihrer Hardwarekonfiguration optimal einstellen, wenn Sie Spiele auf GeForce-GPUs ausführen. Das erfolgt, indem eine Verbindung zu NVIDIAs Cloud-Servern hergestellt wird, um die aktuellsten optimalen Spieleinstellungen und die aktuellste Software abzurufen.
09.01.2017
Mehr Infos...   




1
2
3
4
5
>
Copyright © 2000 - 2017 NIKE-X.DE